Telefonische Beratung
08071 77650

BREAST IMPLANT ILLNESS (BII)NG

Überblick: Implantat-Entfernung (En-bloc-Explantation)

  • Dauer: 2-3 Stunden
  • Narkose: Vollnarkose
  • Aufenthalt: 1-2 Tage, bei Kassenleistung 4-5 Tage stationär
  • Nachsorge: Stütz-BH oder elastische Wickelung für 6 Wochen
  • Fäden: selbstauflösend
  • Gesellschaftsfähig: nach 2-3 Tagen
  • Arbeitsfähig: nach ca.1 Woche
  • Duschen: nach 1-2 Tagen
  • Sport: nach 4-6 Wochen
  • Kontrolle: nach 1, 2 und 6 Wochen, nach 6 Monaten

Breast Implant Illness (BII): Vielfältige und ernste Beschwerden

In meiner Praxis melden sich immer wieder Patientinnen mit körperlichen und psychischen Beschwerden, die sie auf eine Unverträglichkeit ihrer Silikonimplantate zurückführen. Die geschilderten Symptome reichen von Kopfschmerzen über Ohrgeräusche, Schwindel, Hautausschläge und Angstattacken bis zu Nahrungsmittelunverträglichkeiten und chronischer Müdigkeit. Medizinisch ist es oft nicht möglich, diese Krankheitszeichen eindeutig den Brustimplantaten zuzuordnen, denn jedes einzelne ist komplex und kann unterschiedliche Ursachen haben. Falls Sie zu den betroffenen Frauen gehören, ermutige ich Sie, in meine Praxis in Wasserburg oder Rosenheim zu kommen. Ich nehme Ihre Beschwerden ernst und möchte Sie bei der Heilung unterstützen.

Entfernung von Brustimplantaten – nur vom Spezialisten

Wenn Sie sicher sind, dass Ihre Beschwerden im Zusammenhang mit Ihren Brustimplantaten stehen, ist eine schnelle Entfernung sinnvoll. Bei einem ersten Termin erfasse ich mit einem detaillierten Fragebogen Ihre körperlichen und psychischen Symptome und untersuche Sie eingehend. Außerdem informiere ich Sie ausführlich und verständlich zur geplanten Operation, chirurgischen Verfahren, möglichen Risiken und weiteren Schritten. Manchmal ist nach der Entnahme von großen Silikonimplantaten zum Beispiel eine Bruststraffung nötig, damit nicht zu viel Volumen verloren geht. Dabei kann durch einen sogenannten inneren BH das verbliebene Gewebe gestützt werden.

En-bloc-Entfernung: Implantat und Kapsel bleiben zusammen

Ich entnehme Brustimplantate immer im En-bloc-Verfahren. Dabei entferne ich das Kapselgewebe, das der Körper wie eine Hülle um das Implantat gebildet hat, zusammen mit dem Implantat als Ganzes, um eine Verunreinigung des Brustkorbs zu vermeiden. Den vorhandenen Schnitt der Voroperation muss ich dafür in der Regel deutlich verlängern. Die Kapsel lasse ich anschließend im Labor mikroskopisch und immunhistochemisch (CD30- und ALK-Test) auf auffällige Zellen wie Krebsvorstufen oder anaplastisch-großzelliges Lymphom (ALCL) untersuchen. Eine vollständige En-bloc-Explantation von Kapselgewebe und Implantat ist aufwendig – insbesondere, wenn das Implantat unter den Brustmuskel gelegt wurde – und erfordert daher viel Erfahrung. Nur dann gelingt die komplette Entnahme, ohne die Kapsel, das Implantat, das umliegende Brustgewebe oder gar die Lunge zu beschädigen. Lassen Sie diesen Eingriff daher unbedingt von einem spezialisierten Chirurgen vornehmen, der En-bloc-Entfernungen von Silikonimplantaten bereits erfolgreich durchgeführt hat. Meinen Patientinnen geht es nach dem Eingriff gut, und ihre Beschwerden verschwinden – manche schlagartig, manche allmählich. Inzwischen gibt es eine Facebook-Gruppe, in der sich von BII betroffene Frauen austauschen.

FAHRPLAN FÜR DIE EN-BLOC-ENTFERNUNG IHRER SILIKONIMPLANTATE:

  • Ausführliches Beratungsgespräch mit Ausfüllen eines BII-Fragebogens zur Symptomerfassung
  • Körperliche Untersuchung einschließlich hochauflösenden Ultraschalls der Brust
  • Erstellung eines Kostenübernahmeantrags für Ihre Krankenkasse
  • Vorbereitende medizinische Untersuchungen beim Hausarzt: Blutentnahme und Laboruntersuchung, Elektrokardiogramm (EKG)
  • Narkosevorgespräch
  • Implantatentnahme in der RoMed-Klinik Wasserburg
  • Entlassung am Tag nach der Operation oder nach etwa 5 Tagen, falls die Krankenkasse die Kosten trägt
  • Kontrolluntersuchungen nach 1, 2 und 6 Wochen; abschließende Untersuchung nach 6 Monaten (wenn Sie weit entfernt wohnen, vereinbaren wir individuelle Intervalle)